Nähen, Peggy, Taschen

Kuori Nr. 3

Hallo ihr Lieben,

nanu, heut ist Sonntag und es gibt kein Sonntagslettering? Ja, zum Lettern haben wir nix zu zeigen.

Stattdessen zeige ich euch heute meine 3. Kuori nach dem Schnitt von Hansedelli. Vor ein paar Monaten hatte ich ja 3 Stück zugeschnitten, alle in den gleichen Farben, aber jede individuell. Diese habe ich mit einem Magnetdruckknopf versehen. Trotz meines neues Teflonfußes ist die Steppnaht am äußeren Rand nicht sehr sauber. Aber bei Kunstleder Nähte trennen wird man wohl sehen. Also lass ich es. Dann kann ich gleich wieder üben, das mit dem Perfektionismus nicht ganz so eng zu sehen 😏.

Ich wünsche euch einen wunderschönen sonnigen Sonntag. Liebe Grüße, eure Peggy

Advertisements
BH, Mary Lou Kirsche, Nähen, Peggy

Wir haben unsere ersten BH’s genäht

Hallo ihr Lieben,

wie heißt es so schön? Man wächst mit seinen Aufgaben. Also haben wir uns einer neuen Aufgabe gestellt. Unser erstes größeres Projekt dieses Jahr waren bisher diese zwei schönen BH’s. 


Es fing alles damit an, dass wir schon im letzten Jahr bei SEWY bestellen wollten. Leider ist die Suche nach BH-Nähsets alles andere als einfach. Nach gefühlten Stunden wurden wir endlich fündig. Es sollte das Modell Bella sein. Nun ging es ans Abmessen. Das sollte man am besten zu zweit machen. Das schöne ist, trotz dass wir so unterschiedlich gebaut sind, konnten wir die gleiche Anleitung nehmen.
Endlich konnten wir losnähen. Leider ist die Anleitung nicht umfangreich genug, an vielen Stellen sind wir hängen geblieben, hätten am liebsten aufgegen. Aber wir haben uns gemeinsam durchgekämpft. Es wäre schön, wenn die jeweils zu nähenden Nähte in den schwarzweißen Bilder farbig unterlegt wären. Lobend erwähnen möchten wir, dass es eine Liste mit allen benötigten Nähten gibt.

Letztendlich sind wir mit dem Ergebnis zufrieden. Guckt selbst 😁:


Aber wie mir ein Freund, der regelmäßig BH’s für seine Frau näht, schon gesagt hat: die ersten BH’s werden nicht optimal passen. Und so ist es auch. Mein BH braucht weniger Umfang (man, bin ich schlank geworden 😂), dafür aber größere Körbchen. Mary muss an der Körbchenseite ein paar kleine Änderungen vornehmen. 

Wir halten weiter Ausschau nach einem BH-Kurs in unserer Gegend und hoffen, irgendwann Glück zu haben. Solange probieren wir allein weiter 😁. Wir werden schon die richtige Passform finden.

Seid ganz lieb gegrüßt, eure MaryLou und Peggy

Nähen, Peggy, Taschen, Taschen Sew Along 2017

Krimskramstäschlein

Hallo ihr Lieben, 
hach, wie ich mich gerade freue. Diesen Monat ist beim Taschen-Sew-Along von greenfietsen und 4freizeiten das Thema “nähe eine Tasche aus einem Stoff, den du selbst gestaltet hast“. Ich würde sagen, das ist mir gelungen 😁. Ich habe eben das erste mal mit meiner Nähmaschine freihandgestickt. Und ich kann euch sagen, es macht riesen Spaß. Vernäht habe ich hier eine alte Jeans. Ich mag den Kontrast zwischen dem derben Jeansstoff und der zarten Baumwolle. Anleitung braucht man ja zum Glück nicht für so ein Täschlein 😁. Da kommen bestimmt noch ein paar Täschlein dazu ☺. 

Ich wünsche euch ein schönes Wochenende. Seid ganz lieb gegrüßt, eure Peggy

Mary Lou Kirsche, Nähen, Sticken, Taschen

Foldovertasche

bty

Hallo ihr Lieben,

ja ich habe es schon wieder getan 😌. Diesmal habe ich die Foldovertasche aus weissem Kunstleder und Kork genäht. Als kleinen Hingucker, habe ich sie auf einer Seite ganz dezent mit einer Pusteblume bestickt. Die kann sich doch auch sehen lassen oder??? 😍

Herzlichste Grüße eure

transparent

Kissen, Nähen, Peggy

Elefanten-Brüder

Hallo ihr Lieben,
eigentlich wollte ich zu dem Elefanten-Mädchen noch einen Elefanten-Jungen nähen. Und eigentlich sollte er gestreift werden mit einfarbigen Ohren. Aber nur eigentlich 😏.

Ich habe meine Stoffteile schön ausgeschnitten und die Ohren angenäht. Dann dachte ich, nur noch zusammennähen, fertig. Aber Pustekuchen. Die Teile wollten einfach nicht zusammen passen 🤔. Leider hatte ich den Körper seitengleich zugeschnitten 😳. Und wie es manchmal so ist, hatte ich nicht mehr genügend gestreiften Nicki. Also habe ich zweimal, wieder seitengleich 😁, den Körper mit Unistoff ausgeschnitten. Nun sind es halt Zwillinge. Und so langsam gefallen sie mir auch. Mein Mann meint, sie sehen aus, als ob ich sie mit Absicht so genäht hätte 😊. Aber mal ehrlich, wieviele Erfindungen würde es nicht geben, wenn sie nicht ausersehen passiert wären?

Seid ganz lieb gegrüßt, eure Peggy

Mary Lou Kirsche, Nähchallenge 2017, Nähen, Plotter

Nähchallenge 10/2017

IMG_20171004_152503~01.jpg

Hallo ihr Lieben,

ich habe mir den Schnitt von lillesol & pelle No.22 genäht, allerdings erstmal nur die Shirtvariante. Die Anleitung ist sehr gut und für jeden der schon Oberteile genäht hat kein Problem zu nähen. Genäht habe ich aus einem etwas dickerem Jersey und da ich meistens nicht die Stoffe nach Projekten kaufe, sondern nach gefallen 😌, was ich vielleicht mal ändern sollte, dann würden auch meine Schränke nicht so überlaufen 😆. Musste ich mir für die Arme einen passenden Stoff dazu suchen, aber ich finde, das ist mir gut gelungen und mit dem geplottetem Herz vorne drauf ist das Oberteil auf jeden fall ein richtiger Hingucker 😍.

IMG_20171004_152521~01.jpgIMG_20171004_152548~01.jpg

Herzlichste Grüße eure

transparent