Allgemein, Handlettering, Mary Lou Kirsche

Stempel erstellen

Hallo ihr Lieben,

diese Woche zeige ich euch mal, wie ich mit dem Silhouette Mint einen Stempel erstellt habe 😀.

Als erstes habe ich einen schönen Text mit Hand und Stift gelettert 😍.

bty

Diesen habe ich dann mit meinem Handy fotografiert und mir in die Silhouette Mint Software hochgeladen.

bty

Ich habe mir den Träger 45mm x 45mm rausgesucht und hatte dann unten noch etwas platz, ich wollte nun aber auch meinen Text nicht verziehen, also habe ich mir in meiner Silhouette Bibliothek noch ein Bild, den Pfeil mit Herz herausgesucht und unten eingefügt, so ist nun das Quadrat schön ausgefüllt.

bty

Nun habe ich den Träger in den Mint geschoben und schon wird mein Stempel geprägt ☺️,

bty

dann habe ich ihn auf den Würfel geklebt und mit Farbe gefüllt und schon kann ich los stempeln 😃.

bty

Ist halt schon eine tolle Sache, wenn man etwas für mehrere Leute machen möchte und möchte das es gleich aussieht. So ich hoffe ich habe euch nicht gelangweilt.

Seid Herzlichst gegrüßt eure

transparent

Advertisements
Allgemein

Sonntagslettering 30.KW

Hallo ihr Lieben,

letzte Woche haben wir ja unser Sonntagslettering ausfallen lassen. Manchmal fehlt einfach die Zeit und manchmal eben die Muse. Und ein Hobby soll ja kein Zwang sein 😊.

Mary hat sogar Tassen belettert. Sieht doch toll aus. Oder?

So, nun denkt noch an unseren Bloggeburtstag. Bis 24 Uhr habt ihr noch die Möglichkeit, unter den Geburtstagspost einen Kommentar zu hinterlassen.

Wir wünschen euch einen sonnigen Sonntag. Liebe Grüße, eure Mary und Peggy

Allgemein, Mary Lou Kirsche, Peggy

unser 1. Bloggeburtstag + Geschenke für euch

20170728_155715.jpg

Hallo ihr Lieben,

ist es zu glauben? Unseren Blog gibt´s nun schon über einem Jahr, am 07.07.2016 ist unser erster Beitrag online gegangen. Wie die Zeit doch vergeht… Da wir einen Geburtstag ja lieber gemeinsam feiern, und Peggy im Urlaub war, haben wir unseren Geburtstag auf heute verschoben. Und was darf bei einem Geburtstag nicht fehlen?

Sekt, den haben wir selbst geschlürft :-).

Einen Geburtstagskuchen. Da uns die Zeit für einen selbst gebackenen Kuchen gefehlt hat, gab´s halt einen gekauften. Geschmeckt hat´s trotzdem ;-). Aber ihr sollt ja nicht leer ausgehen. Deshalb gibt´s für euch natürlich noch ein tolles Tortenrezept von Peggy´s Himbeersahnetorte.

IMG_20170611_192647

Himbeersahnetorte

Mary hat die passende Glückwunschkarte genäht und gebastelt. Ihr dürft sie gern nachnähen.

bty

Karte nähen

Und nun gibts noch ein Geschenk und die tolle genähte Karte. Aber welches, wird nicht verraten. Denn Geschenke sollten ja eine Überraschung sein. Und wer von euch überrascht wird, entscheidet das Glückslos. Was müsst ihr dafür tun? Ihr hinterlasst uns einfach einen lieben Kommentar unter diesen Post.

Spielregeln

  • Teilnahme ab 18
  • der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt
  • Start ist der  28.07.2017 und Ende der 30.07.2017 um 24.00 Uhr
  • der Gewinner wird am 31.07.2017 per Mail von uns benachrichtigt, deshalb bitte E-Mail Adresse mitteilen!
  • der Gewinner erklärt sich einverstanden, dass ihr Name öffentlich auf unserem Blog genannt werden darf
  • Kommentare ohne vorliegender E-Mail Adresse können nicht gewertet werden

Wir bedanken uns bei allen, die unseren Blog besuchen. Wir freuen uns immer über jeden einzelnen Like und alle lieben Kommentare.

Wir freuen uns noch über ganz viele gemeinsame kreative Jahre und einen regen Austausch mit euch,

herzlichst eure Mary und Peggy

 

So Ihr Lieben, nun ist es soweit, es ist Montag und die Glücksfee hat das Los gezogen…. 😁

Aber erstmal möchten wir uns bei euch allen herzlichst Bedanken, für eure lieben Kommentare 😍😘, wir haben uns wirklich über jeden einzelnen gefreut 😍😘und euch allen die Daumen gedrückt, leider konnte natürlich nur einer gewinnen, aber bald kommt ja auch Weihnachten und da gibts bestimmt wieder etwas zu gewinnen 😉.

Wir freuen uns so sehr, das ihr alle unseren Blog so gern besucht, viiiiiiieeeeelen lieben Dank dafür, ohne euch würde es ja gar keinen Sinn machen diesen Blog zu betreiben, also ein dickes fettes Lob an euch 😍😘 .

So, ich weis, ihr wollt wissen, wer gewonnen hat.

Die liebe

bty

Alle anderen seid bitte bitte nicht traurig, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt. 

Wir wünschen euch einen guten Start in die Woche, lasst es euch gut gehen und viel Krativität. Bis bald und herzlichste Grüße,

eure Peggy und Mary

 

Allgemein

Beatrice-Horn-Tuch

Hallo ihr Lieben,

ich bin fertig ☺. An diesem Tuch habe ich nun einige Wochen gestickt, aber ich denke, das Ergebnis kann sich sehen lassen.
Gestrickt habe ich mit 2,5er Nadeln. Dünner gehts ja kaum. Die ganze Zeit hatte ich Angst, dass die Nadeln brechen oder das Seil reißt, aber alles heil geblieben. Naja, etwas verbogen sieht die Nadel ja schon aus 😁. Ob das normal ist bei Bambusnadeln 😏? War mein erstes großes Projekt mit diesen Nadeln. Normalerweise nehme ich Metallnadeln. Mein Mann findet das aber immer so laut. Er weiß bestimmt nicht, wie laut das wird, wenn in Reihe 100 die Nadel bricht 😂. img_20170513_223244.jpg

Mein Bobbel hatte ich von der Garnstube, er heißt Kaminfeuer. Er war 750 m groß. Kleiner darf er bei einem Wellentuch – Beatrice-Horn-Tuch auf keinen Fall sein.

Nun misst mein Tuch 130 * 38 cm und das mit wunderschönen Wellen. Mein vorhergehendes Wellentuch hatte sich nicht so toll gewellt, es lohnt sich also, lieber eine kleine NS zu nehmen. 

Nun wünsch ich euch noch ein schönes Wochenende, seid ganz lieb gegrüßt, eure Peggy

Allgemein

Körbchen aus Textilgarn

wp-image-511624796jpg.jpg

Hallo ihr Lieben, 
schon lange bestaune ich die Werke aus Textilgarn. Letztens bin ich dann über eine Rolle Textilgarn gestolpert und habe gleich losgelegt. So schwer kann das doch nicht sein, habe ich mir gedacht, sieht ja immer so einfach aus. Was soll ich sagen, erst habe ich eine zu kleine Nadel genommen und die zweite Nadel ist mir kaputt gegangen. Mit der dritten, Stärke 8, hat es dann super geklappt. So richtig zufrieden bin ich nicht, da das Körbchen doch recht unförmig ist. Außerdem ist in der Mitte ein für mich zu großes Loch, obwohl ich den Fadenring ganz stark zusammen gezogen habe. Aber ich bin nun um eine Erfahrung reicher. Mein Strickzeug passt perfekt ins Körbchen 😊.


Allgemein, Nähen, Peggy, Taschen

Bobbelina, diesmal mit Tragegurt

20170226_170315.jpg

Hallo ihr Lieben,

letztens wurde ich gefragt, ob ich eine Bobbeltasche nähen kann. Als Vorgaben hatte ich nur, dass es ein Blümchenstoff sein soll und dass schwarz die Lieblingsfarbe von A. ist. Es hat mir wieder viel Spaß gemacht, meine Bobbelina zu nähen. Gestern war ich dann fertig. Nun wünschte sich A. noch Tragegurte. Das war eine Herausforderung. Auf der einen Seite wollte die Maschine nicht über die vielen Lagen Stoff nähen, also musste ich mit Hand nähen. Und das wird eben nicht so perfekt wie mit der Maschine. Es hat aber geklappt. Das nächste Mal werde ich die Tragegurte vor dem Zusammennähen der Tasche annähen, dann werden die Nähte natürlich schöner :-). Nun würde ich sie am liebsten behalten :-). Aber ich kann ja noch ganz viele nähen…

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend, eure Peggy

So, nun hüpfe ich noch schnell zur Linkparty für den Taschen-Sew-Along-2017 von greenfietsen.blogspot.de und 4freizeiten.blogspot.de

Allgemein

Mandarinen-Spekulatius-Torte

20170205_121929.jpg

Nachdem wir zu Weihnachten diesen leckeren Kuchen gebacken haben, wurde er für dieses Wochenende wieder gewünscht. Er schmeckt schön frisch und nicht zu süß.

Gebacken habe ich ihn nach einem Rezept von Sallys Blog. Allerdings habe ich drei Dosen Mandarinen genommen und davon eine Schicht auf dem Boden verteilt, den Rest wie im Rezept unter die Sahne-Mascarpone-Masse gerührt. Aufgehübscht habe ich ihn mit geraspelter Schokolade und Schokoröllchen.

Ich hoffe, ich habe euch Appetit gemacht und ihr probiert ihn auch mal aus. Es lohnt sich.

Seid ganz lieb gegrüßt, eure Peggy