Nähen, Peggy, Taschen, Taschen Sew Along 2017

Taschen-Sew-Along 2017 – März – mein Stiftebuch

Hallo ihr Lieben, 

vor einem halben Jahr habe ich eine riesen Packung Aquarellstifte geschenkt bekommen. Die Verpackung aus Pappe hat mir als Hobbynäherin natürlich nicht zugesagt. So kam mir das März-Thema Patchwork  beim Taschen-Sew-Along 2017  ganz gelegen. Aber wie soll ich so eine Tasche nähen? Eine Stifterolle verwarf ich wieder, da sie für 72 Stifte und 3 Pinsel doch sehr lang werden würde. Ein Schlampermäppchen kam auch nicht in Frage, finde ich in dem Falle zu unübersichtlich. 

Und wie ich es ja ganz gern mal mache,habe ich einfach drauf los genäht. Irgendwas wird schon raus kommen 😁. Für’s Patchen hatte Mary mir noch den tollen Tipp gegeben, dass ich immer mehrere Stoffstreifen vernähe, sie wieder in Streifen schneide und versetzt wieder zusammennähe. Und ich muss sagen, es hat funktioniert. Naja, eine Tasche ist es nun nicht geworden, sondern ein Stifte-Buch 😀. Ich freue mich riesig 😊. Trotz ein paar kleiner Mängel liebe ich sie. Was will man mehr, selbst entworfen und selbst genäht 😊. Und da ich ja noch mehr Stifte habe, werde ich noch so ein Buch nähen.



Genug geschrieben, ich wünsche euch eine schöne Woche, eure Peggy

verlinkt auf der Linkparty von Greenfietsen und 4Freizeiten

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s