Allgemein

Mandarinen-Spekulatius-Torte

20170205_121929.jpg

Nachdem wir zu Weihnachten diesen leckeren Kuchen gebacken haben, wurde er für dieses Wochenende wieder gewünscht. Er schmeckt schön frisch und nicht zu süß.

Gebacken habe ich ihn nach einem Rezept von Sallys Blog. Allerdings habe ich drei Dosen Mandarinen genommen und davon eine Schicht auf dem Boden verteilt, den Rest wie im Rezept unter die Sahne-Mascarpone-Masse gerührt. Aufgehübscht habe ich ihn mit geraspelter Schokolade und Schokoröllchen.

Ich hoffe, ich habe euch Appetit gemacht und ihr probiert ihn auch mal aus. Es lohnt sich.

Seid ganz lieb gegrüßt, eure Peggy

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s